| Infotelefon | Die Themen älterer Ausgaben | Beratung | Zahnpflegeshop |  
 
Waterpik, Oral B, Panasonic:
Mundduschen vorgestellt.
 
Die beste Munddusche?

Wie immer die Antwort: Kommt drauf an, was Sie erwarten und wo der Anwendungsschwerpunkt der Munddusche liegen soll.

Mundduschen werden derzeit wieder zunehmend beliebt. Mehr Leistung und verbesserte Konzeption sind hierfür sicherlich genauso Gründe, wie die zunehmende Verbreitung von Zahnersatz, insbesondere von Implantaten und anderem Zahnersatz. Auch bei Zahnspangen und Parodontitis machen Mundduschen Sinn bei der Ergänzung der täglichen Zahnpflege.

Eine Munddusche eignet sich hervorragend zur Massage des Zahnfleischs und natürlich zur Vor-Reinigung von Zahnzwischenräumen.

Wie bei den Zahnbürsten, gibt es bei den Mundduschen je nach Anwendungsschwerpunkt Unterschiede bei der Bewertung einer Munddusche: Es lässt sich also wie bei den Zahnbürsten nicht einfach eine Munddusche als die einzig Beste hervorheben. Vielmehr hat jede Munddusche in unserem Sortiment für bestimmte Anwendungsbereiche und Ansprüche ihre spezifischen Vorteile.

Munddusche Waterpik


Einige Mundduschen, die Sie im Prophylaxeshop Ihres Zahnarztes oder im Fachgeschäft oder online erhalten:
  • Waterpik WP Ultra 100 E
  • Waterpik WP 350 E Reisemunddusche (wird vom Hersteller leider seit Sommer 2008 nicht mehr produziert, ist aber aufgrund seiner durchdachten und sehr langlebigen Konzeption nachwievor nicht übertroffen.)
  • Waterpik WP 360 E Handy Jet kabellose Munddusche, Akku, daher ohne Kabel und Schlauch.
  • Waterpik WP 450 E Ultra (Eine Alternative zur o.g. Reisemunddusche WP350 E)
  • Waterpik WP 70 E (Der Mundduschen - Klassiker schlechthin)
  • Panasonic EW 1211 (kabellose Munddusche, Akkubetrieben)
  • Nais EW176 Reisemunddusche (Batteriebetrieben)
  • Braun Oral B Professional Care OxyJet MD18 (8500 OxyJet)


  • In diesem Abschnitt dieses Zahnpflegemagazins stellen wir Ihnen die unterschiedlichen Mundduschen kurz vor und arbeiten als Überblick einige spezifische Vorteile eines jeden Modells heraus.
    Nachtrag: Von Sonicare gibt es seit 2011 das Sonicare Airfloss, ein Zahnpflegeprodukt, welches mit einem Hochdruck-Sprühnebel die Zahnzwischenräume reinigt. Sicher eine gute Ergänzung auf dem Zahnpflegemarkt.

    Interessant, weil sehr beliebt in der Anwendung: einfach, zwischendurch, gut zu führen, hohe Akzeptanz auch bei Jugendlichen, praktisch auch als Reisemunddusche oder als Zweitmunddusche im Büro:

    Munddusche Kabellos

    Zwei weitere Vorteile haben Mundduschen, wenn sie kabellos konzpiert sind: Zum einem werden diese über Akku oder Batterie betrieben, zum anderen sind der Tank und auch die Düse direkt am Gerät integriert; die Munddusche ist also auch schlauchlos. Munddusche ohne Schlauch, dass bedeutet mehr Flexibilität und ein Verschleißteil weniger. Allerdings ist zu beachten, dass diese Mundduschen dann nicht so viele Funktionen aufweisen und auch nicht ganz so einfach zu reinigen sind. Zudem ist der Akku aufzuladen und begrenzt natürlich die Lebensdauer so eines Geräts auf die Zeit, die der Akku funktioniert. Panasonic bietet seine Mundduschen nur in dieser Bauform an und stattet diese mit einem langlebigen kräftigen Akku aus. Bei den Top-Modellen ist der Wasserdruck sehr hoch und kann natürlich variiert werden. Auch Watrerpik bietet kabellose Mundduschen an. Diese haben einen etwas größeren Wassertank und es lassen sich unterschiedliche Düsenaufsätze verwenden.

    Meine Meinung: die Panasonic Kompaktmundduschen erscheinen mir langlebiger und besser in der Handhabbarkeit. Die Waterpik Kompaktmundduschen profitieren von den unterschiedlichen Düsen, die man verwenden könnte. Wenn man sich dagegen für eine Batteriemunddusche entscheidet, dann ist das Gerät noch kompakter, jedoch hängt die Leistung sehr von der Batterieleistung ab. Mir sind aber Fälle bekannt, wo eine Batteriemunddusche durchaus täglich angewendet wird und zur Massage des Zahnfleischs und zum Entfernen von Speiseresten zwischen den Zähnen gut funktioniert. Zur Entfernung von Plaque ist eine Munddusche sowieso weniger gut geeignet, wenn man der Mehrheitsmeinung bei Zahnärzten folgt. Dazu sollte man mechanische Hilfsmittel - Interdentalbürste und / oder Zahnseide - verwenden, deren Anwendung allerdings nach Vorreinigung mit der Munddusche deutlich angenehmer und leichter ist.




    Die Abschnitte dieses Kapitels werden Schritt für Schritt weiterentwickelt und werden dann sukzessive online gestellt werden.


    Zahnärztliche Prothetik
    ...
    Mehr zum Thema




    Waterpik Munddusche


      | Impressum | Haftungsausschluss | Aktuelles | Kontak | Shop |