| Infotelefon | Die Themen älterer Ausgaben | Beratung | Zahnpflegeshop |  
 
 
Welche Mundduschen sind für die Reise geeignet. Hier ein kleiner Überblick.

Reisemunddusche

Unterwegs, im Büro und überall wo kein Stromanschluß zur Verfügung steht nd eben auch auf Reisen braucht man eine recht kompakte Munddusche, wenn man Zähne, Zahnfleisch und Zahnzwischenräume immer komfortabel und gut reinigen und pflegen möchte. Seit der Klassiker von Water PIK USA, die Akkumunddusche WP 350 nicht mehr hergestellt wird, muß man auf andere Modele ausweichen. Ferner hat neben Water PIK auch Panasonic den Markt für Reisemundduschen für sich wiederentdeckt.

Reisemunndusche Überblick

-------------------------

Empfehlung: Im Zahnpflegeportal interdentalpflege.de finden Sie verschiedene Reisemundduschen, kabellose Mundduschen und auch Modelle ohne Schlauch, kompakte Interdentalbürsten und Reisezahnbürsten vorgestellt, im Vergleich mit Kaufberatung und zum Teil mit Preisvergleich, immer links zum günstigen shoppen: Reisemunddusche günstig kaufen.

--------------------------

Batterie Munddusche für die Reise

Panasonic EW1270 W830

Praktische sehr kompakte Mundusche mit erstaunlich großem Tankvolumen (165ml, das reicht für knapp 40 Sekunden Anwendung), wenn man berücksichtigt, wie leicht und kompakt diese Reisemundusche von Panasonic ist.

Top Vorteil der Panasonic EW 1270 W 830 Reisemunddusche: Es lässt sich der Wassertank so über das Gerät schieben, sodaß diese Reisemunddusche zum Transport nur ca 15 cm hoch ist. Das bietet sont keine der mir bekannten Minimundduschen für die Reise Im Test hat sie sich zudem als erstaunlich robust erwiesen; die Kunststoffe und Dichtungen haben auch ungeübten Umgang und Stöße (im Gepäck kommt das ja real auch vor) robust weggesteckt. Auch daher unser Testsieger (s.u.) in diesem kleinen Reisemundduschen Vergleich.



Der Wasserdruck ist absolut ausreichend, um die Zahnzwischenräume zu durchspülen und das Zahnfleisch zu massieren. Aber mit einem Standgerät oder einer Akkumunddusche ist der Wasserdruck nicht zu vergleichen. Dafür hat man den Vorteil, ein sehr kompaktes und leichtes Gerät (200g ohne Batterien) überall mit hinnehmen zu können und da es mit normalen Batterien betrieben wird (Zwei mal 1,5 V, AA), wird kein Ladegerät benötigt. Im Test dieser Reisemundnusche hat sich gezeigt, daß man mit guten Batterien etwa 20 bis 30 mal diese kompakte leichte Munddusche verwenden kann (Bezogen auf je eine volle Wassertankladung).

Reisemunddusche Waterpik

Water PIK 450


- Als Nachfolgemodell der WP 360 E, welche der beliebten WP 350 E von Water Pik folgte, hat der Hersteller Waterpik eine Reisemunddusche in der sog. Handyjet-Bauweise auf den Markt gebracht.

Die Waterpik Reisemunddusche / kabellose Akkumunddusche "Ultra Handy Jet WP 450 E" verfügt inzwischen über einen 200 ml Wassertank.


Diese Handy Jet Bauweise ist auch sehr gut unterwegs geeignet - ohne Kabel - bietet bei der Anwendung sehr gute Bewegungsfreiheit, da das Wasser in fast alen Positionen sicher im Tank angesaugt wird und sehr kräftig durch die bewegliche Düse pumpt (dreht mit, so daß Sie die Munddusche in fast jeder Position halten können).

Der Wasserstrahl ist per Schalter in zwei Intensitäten regelbar uns so stark, daß diese mobile Munddusche durchaus auch zur Mundhygiene bei Zahnspangen / Brackets, für Träger von Implantaten, bei Brücken und Zahnprothesen gut geeignet ist. In unserem Test zeigte sich diese Reisemunddusche als diejenige mit dem kräftigstem Wasserdruck.

Der Akku ist fest eingebaut und ein Wechsel ist nicht vorgesehen. Ferner ist ein Ladegerät (Input:230 V- 50 Hz, Output: 3 V / 100m A 0,3 VA) nötig, welches durch die klassische Spulen-Bauweise relativ schwer ist. Mit einem elektronischen Ladegerät wäre hier dem Kunden was gutes getan worden. Ferner ist es etwas unpraktisch, daß diese Munddusche nicht für 110 V ausgelegt ist. Ein Ladegerät hierfür kann nachgekauft werden. Der Importeur gibt zudem an, daß für einen gewissen Zeitraum die Ladung auch bei niedrigerer Spannung durchgeführt werden kann, dass lediglich die Ladedauer länger würde (z.B. bei Resien in die USA) Dieses haben wir nicht getestet, werten das aber als ausreichende Notlösung.

Die Munddusche ohne Ladegerät (aber mit Akku) wiegt 320 g. (Maße etwa: 7 cm x 8 cm x 22 cm, B x T x H)

In Anbetracht der wirklich sehr leistungsstarken Pumpe mit 1200 Wasserpulsationen / Minute und dem wirklich durchdachtem Düsenkonzept ist diese Reisemunddusche ein wirklich guter Ersatz zum Standgerät zuhause. Eigentlich können Sie die WP 450 auch statt eines großen Standgeräts sowohl im heimischen Bad als auch als Gerät für die Reise verwenden.

Ergo: Unser "Testsieger", wenn auch noch nicht perfekt. Leichter und sehr zuverlässig scheint dagegen die Panasonic, jedoch verfügt diese über einen (nur) etwas schwächeren Wasserstrahl.

Akkumunddusche Panasonic

Panasonic Munddusche EW1211 DentaCare

Die große Schwester der Battereibetriebenen Reisemunddusche EW 1270 ist die Akkumunddusche EW 1211. Diese ist wie die Waterpik Reise-Munddusche in der Handy-Jet Bauweise ausgeführt (Panasonic nennt das "All in Design"). Durch eine zweite Pumpe wird dem Wasserstrahl zusätzlich Sauerstoff eingesprüht - ähnlich den Oxyjet Mundduschen von Braun OralB. Dies soll anaerobe Bakterien zusätzlich bekämpfen.

Wir sehen jedoch die qualitativ gute Ausführung und die sehr gute Bedienbarkeit eher als besondere Vorteile dieses Geräts. Der Akku ist fest eingebaut. Der Tank ist mit 130 ml etwas knapp, jedoch ausreichend ausgeführt. Der Akku bietet etwa 15 min Betriebszeit und wird über eine Ladestation aufgeladen. Die Ladestation kann von 100 bis 240 V nahezu weltweit eingesetzt werden, erscheint uns in der Größe alerdings etwas unpraktisch für unterwegs.

Die Panasonic EW 1211 wiegt Gewicht 300 g (Gerätekörper) zzgl. 165 g (Ladestation). Der Wasserdruck ist nach unserem Eindruck schwächer als bei der Waterpik, doch allemal ausreichend um bei den üblichen Indikationen angewendet zu werden.

Ergebnis des Vergleichs

Sie merken selbst, daß sowohl WP 450 als auch EW 1211 sehr gute Mundduschen sind und über sehr unterschiedliche Stärken verfügen. Hätten wir nicht das vielfältige Düsenangebot und den starken Wasserdruck sowie den großen Tank bei der WP 450 Reisemunddusche so hoch bewertet, hätte die EW 1211 von Panasonic auch als unser "Testsieger" aus dem Vergleich gehen können, wenn wir den Akku, die Verarbeitung und die Spannungsanpassung von 100 bis 240 V höher bewertet hätten. Letztlich sollten Sie entscheiden, was Sie höher bewerten. Sie erhalten in jedem Fall eine gute Lösung zur Ergänzung Ihrer Zahnpfleg - in jedem Fall nicht nur auf Reisen sondern durchaus auch für zuhause.

Beachten Sie, daß alle drei Modelle im Hinblick auf die Eignung als Reisemunduschen verglichen wurden. Damit haben wir nur einen Aspekt dieser Modelle in Augenschein genommen. Denn zumindest WP 450 und EW 1211 sind von den Herstellern eher als Kombigeräte konzipiert. Doch hier sollte wirklich nur der Aspekt der Urlaubs- und Reisetauglichkeit im Vordergrund stehen.



Test / Testergebnis: Unser Reisemunddusche Testsieger ist die Panasonic EW 1270 W 830, da leicht, sehr kompakt, austauschbare Batterien, ausreichender Wasserdruck und langlebig. kabellos und sogar ohne störendes Ladegerät. Damit ist man auf Reisen und Outdoor wirklich flexibel und mit leichtem platzsparendem Gepäck unterwegs.


Urlaub, gute Zahnpflege, Mundgesundheit: Mundusche für gute Mundpflege auch unterwegs. Verschiedene Modelle im Überblick / Vergleich / Test.

Gute Reisemundduschen. Obwohl wir Fans der alten WP350 von Waterpik sind, hat es die kleine Panasonic Batteriemunddusche zu unserem Testsieger geschafft.

Zwei von drei überzeugen.

Ratgeber, Vergleich, Kaufhilfe.


GUM Paroex 0,12%
Herzlichen Glückwunsch! GUM Paroex ist nach GFK Angaben die Nr. 1 beim Zahnarzt! Nach Mitteilung des Herstellers ist GUM Paroex die Nr. 1 beim Zahnarzt. GFK, nach Umsatz CHX-Mundspüllösung, MAT 07/07


  | Impressum | Haftungsausschluss | Aktuelles | Kontak | Shop |